Wissant ©E. Desaunois

Die Opalküste und die Deux-Caps

Ein Gebiet von herausragender natürlicher Schönheit

Die abwechslungsreiche Landschaft der Opal-Küste mit ihrer 120 km langen Küstenlinie besteht aus einer kunterbunten Mischung aus Stränden, Dünen, Sümpfen, Flussmündungen und felsigen Steilküsten.

Die beiden Landspitzen Cap Gris-Nez und Cap Blanc-Nez zwischen Calais und Boulogne sind ein absolutes Muss für Naturfreunde. 2011 wurde der Grand Site de Deux Camps aufgrund seiner unglaublich vielfältigen Landschaftstypen, der Diversität seiner Lebensräume und der malerischen Küstendörfer als Grand Site de France ausgezeichnet. Das Gebiet besteht aus einer Abfolge grauer Steilküsten aus der Jurazeit, weißer Steilküsten aus der Kreidezeit, herrlicher Dünenlandschaften und breiter Buchten, die von den beiden Landzungen begrenzt werden. Das Kap Gris-Nez ist das ältere der beiden und wirkt leicht gebeugt - immerhin ist es bereits 160 Millionen Jahre alt! Das um 70 Millionen Jahre jüngere Kap Blanc-Nez ragt dagegen stolz gen Himmel.

 

Entdecken Sie das Gebiet Grand Site des Deux Caps

Parcours à la carte