arrow_back

Port-en-Bessin-Huppain / Arromanches-les-Bains La Vélomaritime / EuroVelo 4

Gastronomie, Nature, Patrimoine, Plage, Site Incontournable
22,05 Km
1 h 28 min
J'ai l'habitude
Port-en-Bessin-Huppain / Arromanches-les-Bains
Port-en-Bessin-Huppain
Arromanches-les-Bains
Sie starten diese Etappe in Port-en-Bessin mit seinem betriebsamen Hafen, wo Sie die Rückkehr der Fischerboote mit den frischen Jakobsmuscheln beobachten können. Auf kleinen Landstraßen radeln Sie durch hübsche Dörfer, an langen Steinmauern und herrschaftlichen Gutshöfen vorbei, bevor Sie Arromanches mit seinem berühmten künstlich angelegten Hafen erreichen. Ein historisches Zeugnis der legendären Operation Overlord, die am 6. Juni 44 hier stattgefunden hat.

Wegbeschreibung

Vor Port-en-Bessin sieht die Route eine provisorische Umgehung im Küstenhinterland vor. Diese markierte Strecke führt nach Etréham und Longues-sur-Mer. Die Markierung wird bis Juni 2021 fertiggestellt. Denken Sie bis dahin daran, den GPX-Track herunterzuladen.
Auf der Höhe der Batterie Longues-sur-Mer erreichen Sie wieder die Küste. Von dort radeln Sie auf einem Voie Verte-Radweg bis nach Arromanches.

SNCF

  • Der nahegelegene Bahnhof Bayeux (10 km von Port-en-Bessin-Huppain) wird von den Normandie-Intercity-Zügen Paris-Saint-Lazare <> Cherbourg oder Saint-Lô über Caen und den Normandie-TER-Zügen bedient.

Bewertungen der Radreisenden

auf Port-en-Bessin-Huppain / Arromanches-les-Bains
Note der Internetnutzer (0) 0,0
Optionen & Legenden
Legende
Radweg
Verbindungen
Auf der Straße
Alternativen
Mountainbike-Strecke
Vorübergehende Strecke