arrow_back

Plestin-les-Grèves / Lannion La Vélomaritime / EuroVelo 4

Nature, Patrimoine, Plage
24,62 Km
1 h 38 min
J'ai l'habitude
Plestin-les-Grèves / Lannion
Plestin-les-Grèves
Lannion
Die Vélomaritime macht Kurs auf Lannion mit einer kleinen Aufwärmphase entlang der Bucht von Saint-Michel-en-Grève. Die Wagemutigsten machen über die Klippen von Trédrez einen Abstecher zum Hafen von Locquémeau. Auf einem Voie Verte-Radweg gelangen Sie reibungslos nach Ploumilliau, bevor Sie an Höhe gewinnen und durch das Hinterland zur historischen Stadt Lannion gelangen.
217 m 224 m

Wegbeschreibung

Überwiegend auf kleinen Straßen mit einem Voie Verte-Abschnitt zwischen Plestin-les-Grèves und Saint-Efflam sowie auf einer längeren Teilstrecke des Voie Verte-Küstenradwegs zwischen Saint-Michel-en-Grève und Ploumilliau.

Mehrere sehr steile Steigungen: an der Mühle von Quinquis bei Unterquerung der Bahnlinie und südlich von Lannion im Weiler Keranroux (viele ungeübte Radfahrer steigen ab).

Vorsicht beim Befahren der RD 786 mit starkem Lkw-Verkehr bei Le Grand Rocher am Strand von Saint-Michel-en-Grève sowie auf der RD 11 mit dichtem Verkehr südlich von Lannion. Radfahrstreifen nur in einer Richtung vorhanden.

Verbindungsstrecken

Hinter dem Dorf Saint-Michel-en-Grève führt eine ausgeschilderte 6 km lange Verbindungsstrecke zum Hafen von Locquémeau und über die Klippen von Trédrez zur Pointe du Dourven.
Südlich von Lannion gelangt man auf einer 8 km langen Verbindungsstrecke zur naturgeschützten Pointe du Yaudet.

Bewertungen der Radreisenden

auf Plestin-les-Grèves / Lannion
Note der Internetnutzer (0) 0,0
Optionen & Legenden
Legende
Radweg
Verbindungen
Auf der Straße
Alternativen
Mountainbike-Strecke
Vorübergehende Strecke